Mitte der 80ziger Jahre wurden die Zierkirschen in der Bonner Altstadt gepflanzt. Ziel war es die ökologische Situation und die Wohnqualität im Rahmen der Stadtteilsanierung zu verbessern. Wenn ich heute im April die prächtigen rosa Blüten sehe, die sanft auf uns herunter rieseln, dann ist dieses Konzept gelungen.

 

 

Herzlichst Eure Frau Schmitz