KW 12 // Die Woche in Bonn

Wenn ich in einer so schönen Stadt wohne, mit Wasser vor meinen Füßen, fühle ich mich verpflichtet ab und zu die Mittagspause draußen zu verbringen.

Ich versuche so oft wie möglich mir Zuhause etwas für die Pause zuzubereiten. Das kann die belegte Stulle, ein Salat oder wie an diesem Tag ausprobiert, ein Sushi-Sandwich sein.

Endlich lockt im März das Wetter raus. Ich sitze auf Höhe der Beethovenhalle am Rhein. Mir fällt es nicht immer leicht, mich unter Beobachtung der Spazierenden zu entspannen. Ich kauend, mit Serviette hantierend und mit Krümel. Mir gefällt es trotzdem und ich übe mich nach der langen Corona-Phase wieder unter Menschen zu sein und gesehen zu werden.

Also, raus mit Euch. Gestaltet Eure Pausen aktiv und erfrischend!

Herzlichst Eure Frau Schmitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.