KW 40 // Die Woche in Bonn – Immer mal wieder Außerirdische

  Diese Woche mittendrin im Leben, mitten auf dem Münsterplatz, fand eine große Veranstaltung der Feuerwehr statt. Ich habe das eigentlich nur am Rande mitbekommen. Dort habe ich das Foto aufgenommen, weil mir ein paar Gedanken dazu in den Sinn kamen. Es gibt ja die Tage, wo man nur schnell etwas in der Stadt abholen möchte, wundert sich warum weiterlesen…

KW 39 // Die Woche in Bonn – Wir denken nach

Es gibt immer Anlass nachzudenken. Wir denken auch, ohne dass wir einen Anlasser brauchen. Nichts muss gezündet, gestartet werden für das Denken. Zufällig bin ich diese Woche an der Skulptur „Der Denker“ vorbeigegangen. Ich fahre sonst mit dem Fahrrad an der Rheinseite am Bonner Bogen vorbei, deswegen ist mir diese Bronze Skulptur noch nie aufgefallen. weiterlesen…

KW 38 // Die Woche in Bonn

Bevor nun der Bonner Münster für zwei Jahre „schließt“, durften wir noch mal gucken. Dürfen wir bitte auch in die Uni-Tiefgarage gucken? Diese würde ich gerne mal leer sehen. Wie es dort wohl nach fünf Jahren aussieht? Und wie sieht die Beethovenhalle jetzt innen aus? Es gibt viele leergeräumte Bauten, die für mich Hobbyfotografin interessant sind. Die vielen Botschaftsgebäude weiterlesen…

KW 26 // Die Woche in Bonn

Eine ehemalige Tankstelle? Ein alter Stuhl und eine verrottete Gartenschaukel stehen unter dem Dach wo früher vielleicht Zapfsäulen montiert waren. Die Gartenschaukel nenne ich Hollywoodschaukel und früher saß auf ihr eine Hollywood-Schönheit, die in dem Film „Die Tankstelle der Madame Tirmontesse“ die Hauptrolle spielte. In diesem Film gab es hinter der Tankstelle einen Garten in dem die weiterlesen…

KW 23 // Die Woche in Bonn – Uhren befreien uns

UHREN BEFREIEN UNS Uhren teilen unseren Tagesablauf ein. Wir haben feste Zeiten an denen wir an einem bestimmten Ort oder einer festgelegten Tätigkeit nachgehen. Öffentliche Uhren prägen seit Jahrhunderten das Stadtbild. Ich freue mich immer wieder darüber, wenn die Bonner Stadtuhren nicht die richtige Zeit anzeigen. Dann sind sie nicht länger mein Regelwerk, sondern meine weiterlesen…